Lebenslauf Rechtsanwältin Hamann

Rechtsanwältin und Notarin Barbara Hamann

Frau Rechtsanwältin Barbara Hamann wurde am 09.11.1972 in Bocholt geboren. Im Mai 1992 erwarb sie dort die allgemeine Hochschulreife und nahm im Oktober 1992 das Studium der Rechtswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster auf.

Im März 1997 legte sie das erste juristische Staatsexamen ab, nach der Absolvierung des zweijährigen Referendariats beim Landgericht Münster im November 1999 das zweite juristische Staatsexamen.

In der Zeit von Dezember 1999 bis Mai 2004 arbeitete Rechtsanwältin Hamann als Justiziarin in einem mittelständischen Bauunternehmen in Bocholt. Ihre Aufgabenbereiche waren die Prüfung von Werkverträgen, die Erstellung von Arbeitsverträgen, die Vorbereitung und Begleitung von Rechtsstreitigkeiten sowie alle Personalangelegenheiten.

Zur Rechtsanwaltschaft wurde Rechtsanwältin Hamann im Juli 2000 zugelassen und ist bis heute durchgehend als Rechtsanwältin tätig.

Im Februar 2014 hat sie die notarielle Fachprüfung erfolgreich abgeschlossen. Seit dem 01.09.2014 ist Rechtsanwältin Hamann in der hiesigen Kanzlei tätig.

Am 08.12.2014 wurde Rechtsanwältin Hamann durch den Präsidenten des Oberlandesgerichts Hamm zur Notarin bestellt.

Mit Wirkung zum 01.01.2016 wurde Frau Rechtsanwältin Hamann als Sozia aufgenommen.

Rechtsanwältin Hamann ist schwerpunktmäßig mit Mandaten aus dem Zivilrecht, hier insbesondere dem Miet- und Erbrecht, allgemeinen Vertragsrecht sowie dem Bau- und Architektenrecht betraut.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Thema Datenschutz & Cookies